Der Schulhof der neuen Grundstufe ...

  

Liebe Eltern, Mitglieder und IGS-Interessierte und Unterstützer,


Seit einigen Jahren konnten Sie in der örtlichen Presse verfolgen, wie langwierig die Sanierung bzw. der Umzug der Grundstufe der IGS OA von Geb. A nach Geb. D (ehemalige Oberstufe) war. Die Bautätigkeiten sind jetzt aber weitestgehend abgeschlossen und die Grundstufe konnte in den Osterferien endlich umziehen.

 

Mit Beginn der Umbauten mussten Lehrerschaft und Eltern aber leider feststellen, dass im Bauvolumen nur eine minimale/karge Pausenhof-/Gartengestaltung enthalten war. Der Wunsch nach Spiel- und Pausengerät wurde schnell artikuliert, ist doch eine abwechslungsreiche Pause sehr wichtig für Erholungsphasen ziwschen den Schulstunden. 

 

Unser Förderverein hat seit vielen Jahren die Grundstufe mit hochwertigen Pausengeräten (div. Klettergerüste, Gartenhaus, Pausenspielgeräte und –fahrzeuge) ausgestattet. Es war geplant, die hochwertigen und noch guten Spielgeräte mit umzuziehen, um den Kindern auch im neuen Gebäude optimale Pausen und Spielmöglichkeiten ermöglichen zu können.

Eine Prüfung der existierenden Pausenhofgeräte ergab aber, dass es aus versicherungsrechtlichen und baulichen Gründen nicht möglich/sinnvoll ist, diese umzuziehen und weiterzunutzen. Viele Geräte haben nur noch Bestandschutz. Die durch Nässe in Mitleidenschaft gezogenen Holzspielgeräte umzusetzen, wäre mit hohen Renovierungskosten verbunden. So verbleiben diese Geräte vor Ort zur Nutzung durch die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5/6, die vorübergehend Gebäude A beziehen werden (wegen der Sanierung Geb. C).

 

Grundstufenleitung, Elternvertreter und Förderverein haben deshalb eine Schulhof AG zur Planung des neuen Pausenhofes und zur Spendengewinnung gestartet.

Es gibt einen Flyer, der die Pausenhofproblematik darstellt und um Beteiligung von Eltern und ortsansässigen Betrieben wirbt. Weitere schulische Aktionen (u.a. Spendenlauf am 24. Mai 2017) werden folgen.


Wir rechnen überschlägig mit Kosten von ca. 43.000 Euro für die kindgerechte Neugestaltung des Pausenhofes.

Dieser finanzielle Rahmen ist für unseren Förderverein mit rund 235 Mitgliedern und einem Beitragsvolumen von rund 5.000 Euro p.a. allerdings nicht allein leistbar.


1  

Den druckfrischen Flyer, der die Pausenhofwünsche und -problematik darstellt und um Beteiligung von Eltern und ortsansässigen Betrieben wirbt, können Sie unten gerne downloaden und weitergeben, danke.

geplante Westfalia Spielgeräte


1  

Wir wenden uns daher an Sie alle, um mit Ihnen Unterstützer und Mitstreiter für die kind- und lerngerechte Ausstattung unserer neuen Grundstufe zu gewinnen. Vielleicht möchten Sie 2016/17 dieses schöne lokale Projekt unterstützen. Sie machen damit die örtliche Schule lernenswerter für unsere Schülerinnen und Schüler. Die Kinder könnten künftig vielleicht auch an IHREN Reckstangen oder auf IHREM Bodentrampolin turnen.

 

Die Schulhof-AG hofft, dass sie IHR Interesse geweckt haben und SIE für eine Unterstützung der Schulhof-AG der Grundstufe der IGS OA in Taunusstein-Hahn gewinnen konnten. Frau Kimpel (Leiterin Grundstufe) bzw. der Vorsitzende des Fördervereins stehen für eine persönliche Rücksprache und Information gerne zur Verfügung. Sie können gerne unser Kontaktformular nutzen, bitte vermerken Sie das Wort "Grundschulhof" im Betreff. Gerne können Sie bereits jetzt für dieses Großprojekt spenden oder uns eine Zusage für Ihre Untertsützung geben.


Wir sind als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, Zuwendungsbescheinigungen auszustellen. Wir versichern, dass Ihre Unterstützung ausschließlich zweckgebunden eingesetzt werden wird. Sie kommt direkt dem Pausenhof der Grundstufe zugute.

Schulhof-Faltblatt
können Sie gerne auch weiterverschicken.

_____________________________________________________________________________

12.05.2017 M.Herzog

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spendenstand 20.08.2017